Anforderungen an Wärmedämmverbundsysteme mit EPS

Am 16.12.2014 wurden vom DIBT Hinweise zu konstruktiven Ausbildungen von Wärmedämmverbundsystemen mit EPS-Dämmstoff zur Verbesserung des Brandverhaltens herausgegeben. Diese legen erhöhte Anforderungen fest z.B. ist ein zusätzlicher Brandriegel im Sockelbereich vorzusehen.

Diese Hinweise sollen zukünftig in die Verwendbarkeitsnachweise der WDVS-Systeme eingearbeitet werden.

Aufgrund der allgemeinen Verunsicherung im Umgang mit diesem Thema hat der DIBT am 23.04.2015 FAQs zu den WDVS-Systemen mit EPS Dämmstoffen herausgegeben. Darin wird auch klargestellt, dass weiterhin der zum Zeitpunkt des Einbaus gültige Verwendbarkeitsnachweis zu beachten ist, auch wenn der Baubeginn vor und das Bauende nach dem Tag der Einführung der erhöhten Anforderungen liegt.

» Hinweis zu WDVS-Systemen mit EPS-Dämmstoff

» FAQ zu WDVS-Systemen mit EPS-Dämmstoffen

Zurück