VMPA Vergleichsmessung Leipzig

Am 02. und 03. September 2020 fand auf dem Gelände der VMPA (Verband der Materialprüfungsanstalten e. V.) eine Vergleichsmessung statt. An der 2tägigen Messkampagne für bauakustische Prüfstellen (drei Ringversuche zu den Bereichen Trittschall, Luftschall, Installationsgeräusche) für VMPA anerkannte Schallschutzprüfstellen nahmen wir erfolgreich teil.

Die im Ringversuch mit anderen Schallschutzprüfstellen gemessenen Werte wurden im Rahmen einer abschließenden Präsentation durch den VMPA vorgestellt, verglichen und bewertet. Im Einzelnen wurde eine Holzbalkendecke (Trittschall), ein Fenster (Luftschall) und ein Motorgeräusch (simulierte haustechnischen Anlage, Installationsgeräusch) gemessen.

 

Ziel dieser Vergleichsmessungen, an dem unser Büro regelmäßig teilnimmt, ist ein Austausch mit anderen Büros, Verringerung der Messunsicherheiten und eine Verbesserung der Messqualität. Gerade der Austausch mit anderen Büros und den Ingenieuren der VMPA ist bezüglich der Qualitätssicherung für unser Büro von großem Nutzen.

Zurück